Angewandte Statistik: Anwendung statistischer Methoden by Lothar Sachs

By Lothar Sachs

Der "Sachs" ist das Standardwerk zum Lernen, Anwenden und Nachschlagen statistischer Methoden. Praktiker und Studenten, auch ohne besondere mathematische Vorkenntnisse, finden in einer einzigartigen Informationsf?lle alles, was once sie wissen m?ssen - ?bersichtlich, verst?ndlich und praxisbezogen, mit Beispielen belegt und durch Bildmaterial veranschaulicht. Die neubearbeitete eight. Auflage enth?lt zahlreiche Aktualisierungen und Verbesserungen, wie neue Methoden, Beispiele und Arbeitshilfen, die die Handhabung des Buches noch effizienter gestalten. Das Sach- und das Literaturverzeichnis wurden erweitert, so da? noch schnelleres Nachschlagen m?glich ist. Der neue "Sachs" erg?nzt jedes Statistik-Software-Handbuch und ist damit das Nachschlagewerk der Wahl f?r alle, die Daten gewinnen, beschreiben und beurteilen m?ssen.

Show description

Read Online or Download Angewandte Statistik: Anwendung statistischer Methoden PDF

Similar german_3 books

Logistikmanagement : Analyse, Bewertung und Gestaltung logistischer Systeme

Dieser Tagungsband liefert Methoden-, Fakten- und Zusammenhangswissen aus Theorie und Praxis des Logistikmanagements und dokumentiert die Ergebnisse der Tagung 'Logistikmanagement 2007' der wissenschaftlichen Kommission Logistik im Verband der Hochschullehrer für Betriebswirtschaft e. V. (VHB), die an der Universität Regensburg stattfand.

Verfahren zur Erkennung unfallträchtiger Verkantungsfälle bei handgeführten Trennschleifern

Trennschleifer sind universell einsetzbare Werkzeuge und deshalb fur Anwendungen in Berufund Freizeit weit verbreitet. Allein in der Bundesrepublik Deutschland wurden 1994 nach einer Auf stellung des Statistischen Bundesamtes insgesamt three. 538. 445 elektrisch angetriebene Trenn- und Geradschleifer produziert /1/.

Additional info for Angewandte Statistik: Anwendung statistischer Methoden

Sample text

Und 20 Baumdigramm und Pfadregeln .................................... 51, 79 93 Die Verteilungsfunktion ................................................. 95 Erwartungswert und Varianz ............................................ 102 Zufallszahlen .......................................................... 103 Schlußziffernauswahl mit vorher festgelegtem Auswahlsatz .................. 106 Stabdiagramm, Histogramm und Häufigkeitspolygon ....................... 107 Klassenbildung und Histogramm .........................................

633 Simultane paarweise multiple Vergleiche für Mittelwerte ........................ 650 Stark schematisierter Vergleich dreier Mittelwerte bei extrem kleinen und gleichen Stichprobenumfängen und als gleich vorausgesetzten Varianzen a} auf dem 5o/o-Niveau nach Tukey (III) .............................................. 651 Friedman-Test für k verbundene Stichproben: Eine Rang-Block-Varianzanalyse ... 665 Die wichtigsten Versuchsanordnungen zur Prüfung von Unterschieden zwischen unterschiedlichen Stufen eines Faktors oder mehrerer Faktoren .

Nullhypothese ............................................... (180), 185 Alternativhypothese .......................................... (181), 185 Prüfgröße des t-Tests; der t-Test prüft anhand der t-Verteilung oder Student-Verteilung (das Verteilungsgesetz kleiner Stichproben) 208 z. B. die Gleichheit zwei er Mittelwerte ........................ 209 (ny) oder FG, der Freiheitsgrad (einer Verteilung) ................ B. den Unterschied zwischen einer beobachteten 211 und einer theoretischen Häufigkeitsverteilung ..................

Download PDF sample

Rated 4.60 of 5 – based on 18 votes