Ausgewählte Werke Band II by Mao Tse-Tung

By Mao Tse-Tung

Show description

Read or Download Ausgewählte Werke Band II PDF

Best german_3 books

Logistikmanagement : Analyse, Bewertung und Gestaltung logistischer Systeme

Dieser Tagungsband liefert Methoden-, Fakten- und Zusammenhangswissen aus Theorie und Praxis des Logistikmanagements und dokumentiert die Ergebnisse der Tagung 'Logistikmanagement 2007' der wissenschaftlichen Kommission Logistik im Verband der Hochschullehrer für Betriebswirtschaft e. V. (VHB), die an der Universität Regensburg stattfand.

Verfahren zur Erkennung unfallträchtiger Verkantungsfälle bei handgeführten Trennschleifern

Trennschleifer sind universell einsetzbare Werkzeuge und deshalb fur Anwendungen in Berufund Freizeit weit verbreitet. Allein in der Bundesrepublik Deutschland wurden 1994 nach einer Auf stellung des Statistischen Bundesamtes insgesamt three. 538. 445 elektrisch angetriebene Trenn- und Geradschleifer produziert /1/.

Extra resources for Ausgewählte Werke Band II

Example text

Welches Ziel verfolgen wir bei all dem? Einerseits wollen wir die Positionen halten, die wir bereits erobert haben. Das sind unsere strategischen Ausgangspositionen ; gehen sie verloren, dann ist alles aus. Unser Hauptziel besteht jedoch darin, die Positionen auszubauen, das positive Ziel der "Mobilisierung der Millionenmassen zur Teilnahme an der antijapanischen nationalen Einheitsfront und zur Niederschlagung des japanischen Imperialismus" zu verwirklichen. 72 73 MAO TSE-TUNG DIE LAGE NACH DEM FALL VON SCHANGHAI UND TAIYÜAN Die Erhaltung der Positionen und deren Ausbau sind nicht voneinander zu trennen.

Ohne diese Schwäche überwunden zu haben, kann man den japanischen Imperialismus nicht besiegen. Um dieses Ziel zu erreichen, muß man das Prinzip der "Unabhängigkeit und Selbständigkeit in der Einheitsfront" verwirklichen, muß man unbedingt das Kapitulantentum oder die Nachgiebigkeitstendenz überwinden. 6. Der linke Flügel der antijapanischen nationalen Einheitsfront besteht aus den von der Kommunistischen Partei geführten Volksmassen, die das Proletariat, die Bauernschaft und das städtische Kleinbürgertum umfassen.

5. Darin besteht die prinzipielle Differenz zwischen dem Standpunkt der Kommunistischen Partei und dem gegenwärtigen Standpunkt der Kuomintang zum Widerstandskrieg. Vergessen die Kommunisten den prinzipiellen Charakter dieser Differenz, so werden sie den Widerstandskrieg gegen die japanische Aggression nicht richtig leiten können, werden sie unfähig sein, die Einseitigkeit der Kuomintang zu überwinden, werden sie in Prinzipienlosigkeit abgleiten und die Kommunistische Partei auf das Niveau der Kuomintang herabsetzen.

Download PDF sample

Rated 4.89 of 5 – based on 9 votes